Samstag, 28. Januar 2006

Nur für Erwachsene!

Ja, ja...neugierig geworden, was?
Jedenfalls habe ich gerade auf der Seite des Literaturcafés recherchiert und bin dabei (natürlich immer im Dienste des Buchwissenschaft) auch zufällig über die Rubrik "Erotische Literatur" gestolpert. Um den tapferen Lesern unseres Blogs einen umfassenden, journalistisch-korrekten Bericht abliefern zu können, habe ich mich dort mal etwas umgesehen. Und bin dabei auf diesen Hinweis gestoßen:
Guten Tag!

Auf den folgenden Seiten finden Sie erotische Kurzgeschichten und Gedichte, die uns die Gäste des Literatur-Cafés zugeschickt haben.

Das ist natürlich nichts Schlimmes und auch kein Schweinkram, doch richten sich diese Seiten selbstverständlich an erwachsene Leser. Wenn du noch nicht volljährig sein solltest, findest du aber im Literatur-Café ebenfalls interessante Beiträge.

Was gilt für Sie- oder für dich?


Hm...wenn da nix Schlimmes ist und auch kein Schweinkram ist, warum dürfen dann Kinder nicht auch reinschauen....? Mal davon abgesehen, dass nicht-volljährige Menschen wohl keine höfliche Briefanrede verdient haben.....
Also, ich bin dann wieder auf den ebenfalls interessanten Seiten des Literatur-Cafés.....:(, bis bald.

Ps.: Falls ihr erwachsen seid, dürft ihr auf die Seite erotische-literatur gehen. Aber nur wenn ich erwachsen seid...versprochen, ja?!

Osama Bin Laden als Büchertante

Ich habe ja schon immer geahnt, dass Elke Heidenreich mindestens so schlimm wie Osama bin Laden ist und jetzt habe ich die Bestätigung. Ein Bericht im Literaturcafé weist darauf hin, dass bin Laden den Amerikanern in seinem neuesten Tonband die Lektüre von William Blums "Rogue State" dringend empfehlt. Der (amerikanische)Autor greift in diesem Buch die Außenpolitik der USA an. Natürlich verzeichnet jetzt Amazon.com eine Platzierung des Titels von 205.763 auf 26. Sick sad world. Kommt leider nicht in die Rubrik "Lustiges"

Blutrünstige Kinder?

Habe schon einmal darüber berichtet, aber es lässt mich einfach nicht los....:)
Es stehen immer noch:
3x Drachen,
2x Blut und
3x Kuss
auf der aktuellen Kinder- und Jugendbuch Bestsellerliste. Dazu kommen noch Könige, ein Golem, ein Dschinn, ein Dieb und.....DIE MAUS!
Kinder machen mir echt Angst....

buchreport über Podcast

Auch der buchreport hat die Podcasts entdeckt und sich in der Februarausgabe etwas genauer damit beschäftigt.

Stiefkinder Comics und Manga

Bei einer Kurzumfrage des Börsenblatts kam heraus, was in vielen (vor allem mittelgroßen) Buchhandlungen zu spüren ist: Comics und Mangas ( Manga oder Mangas im Plural...?) werden zwar gerne ins Sortiment aufgenommen, da sich damit gute Umsätze und jugendliche Kunden gewinnen lassen. Die Buchhändler selbst fassen das Segment eher mit spitzen Fingern an; oft wird die Bestellentscheidung dem Vertreter überlassen und die Abteilung halbherzig zwischen Kinder- und Jugendbuch platziert. Bei mehreren Aussagen ist außerdem eine undefinierbare "Angst" besonders vor den Manga herauszuhören; für viele Buchhändler scheint diese Warengruppe immer noch eine recht verpönte Angelegenheit zu sein. Die Umfrage bestätigt meine eigenen Erfahrungen damit. In "meiner" Buchhandlung wurden Comics und ähnliches generell den Azubis "zugeschoben" und die jugendlichen Kunden misstrauisch-feindselig beäugt. Lustigerweise wurden noch dazu die Mangas nach anrüchigen Darstellungen durchgeblättert, obwohl unser Angebot über die harmlosen "Dragon Ball" oder "Detective Conan"- Reihen nie hinaus ging....:) Es ist wirklich höchste Zeit, sich auch als "seriöser" Sortimenter einmal mit diesem vermeintlichen Kinderkram auseinanderzusetzen!

Die Experten haben entschieden...

Für alle, die wieder neue Bücher (zum Angeben) im Regal brauchen, hat die erlauchte Jury der SWR-Bestenliste für den Monat Februar ein paar Werke zusammengetragen. Und auch praktischerweise wie gewohnt in "leichte" und "mittelschwere" Lektüre eingeteilt. Zu meiner Schande weiß ich nicht mehr so wirklich, wie diese Bewertung nach Punkten zustande kommt; vielleicht kann mich einer von euch aufklären. Würde mich sehr interessieren.

Romanfigur in einem Buch werden!

Noch bis zum 5.Februar 2006 kann man bei eBay eine Rolle als Romanfigur im letzten Band der Trilogie "Argo Anderswelt" von Alban Nikolai Herbst ersteigern. Bedingungen: Bei Geboten unter 1000 Euro springt "nur" eine Nebenfigur raus; ab 1000 Euro darf man eine tragende Person in der Geschichte kreieren.....Ich persönlich weiß zwar nicht, was das soll, aber bitte. Die Adresse von eBay brauche ich wohl nicht zu verlinken.

Quelle: buchmarkt

Buchmarkt NEWS

Begleitendes Weblog zur Radiosendung auf Radio Rheinwelle

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

BuchmarktNEWS Teil 3
Zu guter Letzt gibts nun nach einiger Verzögerung...
FHerbel - 4. Mrz, 16:17
Sendestunde 1 - Themenschwerpunkt:...
Sendestunde 1 - Themenschwerpunkt: Herstellung und...
FHerbel - 4. Mrz, 15:57
Die Google-Galaxis
Der grandiose Flash Film Google Epic 2015 ist nun von...
FHerbel - 24. Feb, 16:03
Last but not least: Die...
Die Fotos der Radiosendung vom 17. Februar 2006 sind...
Grinny - 23. Feb, 14:46
Reclam in Offenbach
Seit gestern bis zum 2. April im Klingspor-Museum für...
FHerbel - 23. Feb, 09:37

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from buchmarktnews. Make your own badge here.

Suche

 

Credits


Creative Commons License

xml version of this page
Subscribe to BuchmarktNEWS Podcast

Image Hosted by ImageShack.us

twoday.net AGB

Button counter counter

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
13
14
15
16
17
18
21
24
25
 
 
 
 
 
 

About
Bibliothek
Blogs
Buch
Buch + Film
Buchhandel
BuchmarktNEWSPodcast
Enter Radio Rheinwelle
Hoerbuch
Literatur
Lustiges
MZ&WI
Podcast
Politik
Radio
Typographie
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren