Freitag, 16. Dezember 2005

Verlage vs. Fifa

Die Fifa hat als Ausrichter der WM 2006 in Deutschland etliche Begriffe als Marken schützen lassen. Darunter auch die unvermeidlichen Kombinationen WM 2006 und Fußball WM 2006. Ein Verlag (der im Börsenblatt-Artikel nicht namentlich genannt wurde) hat nun bei einer Kanzlei die Löschung der Marken beantragt, da solche Begriffe nicht monopolisiert werden dürften. Das Verfahren ist bereits beim Bundesgerichtshof gelandet und wird soll noch vor der WM entschieden werden.
Als ob die Fifa nicht genug Geld hätte! Warum melden sie nicht noch die Worte Ball, Deutschland, Tor, Der/Die/Das und und als Marken an?

Trackback URL:
http://buchmarktnews.twoday.net/stories/1289204/modTrackback

Buchmarkt NEWS

Begleitendes Weblog zur Radiosendung auf Radio Rheinwelle

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

BuchmarktNEWS Teil 3
Zu guter Letzt gibts nun nach einiger Verzögerung...
FHerbel - 4. Mrz, 16:17
Sendestunde 1 - Themenschwerpunkt:...
Sendestunde 1 - Themenschwerpunkt: Herstellung und...
FHerbel - 4. Mrz, 15:57
Die Google-Galaxis
Der grandiose Flash Film Google Epic 2015 ist nun von...
FHerbel - 24. Feb, 16:03
Last but not least: Die...
Die Fotos der Radiosendung vom 17. Februar 2006 sind...
Grinny - 23. Feb, 14:46
Reclam in Offenbach
Seit gestern bis zum 2. April im Klingspor-Museum für...
FHerbel - 23. Feb, 09:37

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from buchmarktnews. Make your own badge here.

Suche

 

Credits


Creative Commons License

xml version of this page
Subscribe to BuchmarktNEWS Podcast

Image Hosted by ImageShack.us

twoday.net AGB

Button counter counter

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

About
Bibliothek
Blogs
Buch
Buch + Film
Buchhandel
BuchmarktNEWSPodcast
Enter Radio Rheinwelle
Hoerbuch
Literatur
Lustiges
MZ&WI
Podcast
Politik
Radio
Typographie
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren