Montag, 19. Dezember 2005

Und die Moral von der Geschicht'...

Inzwischen konnten die Gestalterinnen der ersten, erfolgreichen Sendung ein bisschen Luft holen und sich angesichts des prima Ablaufs entspannt zurücklehnen. Da der 9. Dezember aber erst den Auftakt unserer Sendereihe darstellte, heißt es: Nicht nur auf den Lorbeeren ausruhen, sondern nach vorne schauen und überlegen, ob es noch Verbesserungsmöglichkeiten gibt!
Was also können wir aus der Debüt-Runde lernen? Fragen an die Moderatorinnen Ilka Engelhardt (Gruppe Hörbuch/Belletristik) und Katja Wolf (Hörbuch/Sachbuch).


ksb: Seid ihr mit eurer Sendung zufrieden?

Ilka: Ja doch, ich bin sehr zufrieden, nicht nur die eigentliche Sendung ist gut gelaufen, auch das „Drumherum“ hat prima geklappt. Alle waren immer voll dabei, und so hatten wir alles rechtzeitig fertig und mussten uns keine Sorgen machen, das irgendetwas nicht passt.

Katja: Ich bin wirklich super zufrieden, denn wenn man bedenkt, dass das unsere allererste Erfahrung mit dem Medium Radio war, ist es doch ziemlich gut verlaufen. Ich für meinen Teil hab mich nicht versprochen, die Beiträge waren informativ, soweit ich das beurteilen kann (ich war zu sehr mit der Moderation beschäftigt, um dem Inhalt genau zu folgen), die Musik war schön und passend und die Technik hat echt gut geklappt, außer einem kleinen Patzer sowohl bei der ersten wie auch bei unserer Sendung.

ksb: Was hat euch besonders gut gefallen?

Ilka: Mir hat es einfach Spaß gemacht am Mikrophon zu sitzen und zu moderieren. Hätte ich nicht gedacht, dass das so viel Spaß macht. Bei meiner Anmoderation war ich dann doch ziemlich nervös, und meine Stimme hat total gezittert. Aber danach ging es total gut!

ksb: Was würdet ihr beim nächsten Mal anders machen?

Ilka: Puh, keine Ahnung. Ich glaube, dass nächste Mal wäre ich nicht so nervös bei meiner
Anmoderierung. Schlimm fand ich das Texteschreiben, dass kann ich nämlich gar nicht. Aber da kam ich zum Glück fast drum rum. Ich musste sie ja im Prinzip nur umschreiben.

Katja: Natürlich hätte man das Ganze noch perfektionieren können, aber ich denke, unser allererster Radioauftritt ist gut gelungen!

ksb: Möchtet ihr im Hinblick auf die vergangene Sendung euren Nachfolgern noch Tipps geben?

Ilka: Für Alle die, die moderieren müssen: Habt einfach Spaß an der Sache. Denn es ist absolut nicht so schlimm zu moderieren, wie es den Anschein macht. Einfach nur ins Mikro sprechen und Spaß haben!!

Katja: Den anderen Gruppen kann ich nur den Tipp geben, die Moderation locker zu gestalten, aber alles genau aufzuschreiben und dann abzulesen. Schaut nicht hoch, denn ihr seid nicht im Fernsehen, man kann ruhig alles ablesen, es dabei aber locker und frei rüberbringen!

Fazit: Alles gar nicht so schlimm! Bloß nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern zeigen, was ihr könnt!
Danke, Katja und Ilka!

Trackback URL:
http://buchmarktnews.twoday.net/stories/1299642/modTrackback

Buchmarkt NEWS

Begleitendes Weblog zur Radiosendung auf Radio Rheinwelle

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

BuchmarktNEWS Teil 3
Zu guter Letzt gibts nun nach einiger Verzögerung...
FHerbel - 4. Mrz, 16:17
Sendestunde 1 - Themenschwerpunkt:...
Sendestunde 1 - Themenschwerpunkt: Herstellung und...
FHerbel - 4. Mrz, 15:57
Die Google-Galaxis
Der grandiose Flash Film Google Epic 2015 ist nun von...
FHerbel - 24. Feb, 16:03
Last but not least: Die...
Die Fotos der Radiosendung vom 17. Februar 2006 sind...
Grinny - 23. Feb, 14:46
Reclam in Offenbach
Seit gestern bis zum 2. April im Klingspor-Museum für...
FHerbel - 23. Feb, 09:37

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from buchmarktnews. Make your own badge here.

Suche

 

Credits


Creative Commons License

xml version of this page
Subscribe to BuchmarktNEWS Podcast

Image Hosted by ImageShack.us

twoday.net AGB

Button counter counter

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

About
Bibliothek
Blogs
Buch
Buch + Film
Buchhandel
BuchmarktNEWSPodcast
Enter Radio Rheinwelle
Hoerbuch
Literatur
Lustiges
MZ&WI
Podcast
Politik
Radio
Typographie
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren