Freitag, 18. November 2005

Kopfschütteln

Janko Röttgers berichtet bei netzwelt.de über Abmahnungen der Musikindustrie von Podcastern , die kleine Schnipsel urheberrechtlich geschützer Musik in ihren Sendungen benutzen.

Erwischt hat es nun Adam Curry, den Erfinder des Podcastings.
Somit setzt die Rechteindustrie ihren Kriminalisierungskreuzzug fort, der ja auch hierzulande aus den Kinos bekannt ist.
Denn: Eine Möglichkeit der Legalisierung ist - zumindest in Deutschland - praktisch kaum möglich, selbst wenn die Podcaster bereit wären, Lizensierungen zu bezahlen!

Und auch Curry wird bei Netzwelt zitiert:
"Ich hoffte, die Urheber würden einen Vorteil darin erkennen, Podcaster Lizenzen zu geben. Doch das scheint jetzt unwahrscheinlich. Ich bin für Urheberrechte, aber auch ein enttäuschter Podcaster."

Da kann ich nur die NZZ zitieren, die sich heute ebenfalls der Musikindustrie und ihrem Windmühlen-Kampf widmet:
Die Musikindustrie muss sich den Vorwurf gefallen lassen, den technologischen Wandel verschlafen zu haben. Lange war die Anheuerung von Anwälten die einzige Antwort auf das Problem. Die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für das Online-Zeitalter überliess man der Computerindustrie; heute dominieren Firmen wie Apple, Microsoft oder Amazon das Geschäft.

[Da die NZZ am Folgetag nicht mehr frei verfügbar ist: Der Perlentaucher fasst zusammen.]

Verunsicherte Strumpfhosen

Habe ich mich vor kurzem an anderer Stelle über die Comic-Ignoranz des deutschen Feuilletons beschwert (jaja..Ausnahme: FAZ), werde ich heute positiv überrascht:

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über eine Studie namens "Fighting and Flying: Archival Analysis of Threat, Authoritarianism, and the North American Comic Book", die zeigt, dass Comics im amerikanischen Kriegsfall ebenfalls aggressiver werden.

Dies gilt wohl ausschliesslich für das Superhelden-Genre: Untersucht wurden die Jahrgänge 1978 bis 1992 der Comicreihen "Captain America", "Spider-Man", "X-Men" und "Daredevil".

Interessant daran, dass eine Superheldenfigur wie Captain America, der Ende des zweiten Weltkrieges als reines Propagandamittel erschaffen wurde, nach dem Ende des Kalten Krieges völlig an (kommerzieller) Bedeutung verlor.

Erst nach dem 11. September gewinnt die Figur des super-patriotischen Captain America wieder an Lesern.
Allerdings unter veränderten Bedingungen: Wurden zu den Hochzeiten des "Cap" fröhlich Nazis und später "Commies" verkloppt, sehen wir nun einen Superhelden, der nicht weiß, ob er auf der richtigen Seite steht, der geplagt ist von Selbstzweifeln.

Die SZ:
Interessant ist der Sinneswandel, den Captain America seit 2002 durchmacht. Je länger der Irak-Krieg dauert, desto kritischer wurden die Zwischentöne. „Ich bin kein Terrorist“, schreit einer seiner Gegner, der Terrorist Al Tariq in einer Folge von Captain America, „ich bin ein Botschafter, der euch die Wahrheit des Krieges zeigt. Ihr seid die Terroristen!“

Hier zeigt sich, was den Kritikern an der vermeintlichen Trash-Kultur der amerikanischen Superhelden-Comics immer entgangen ist:
Die spiegelbildliche Metaphorik der amerikanischen Gesellschaft.

[Bei Blackwell Synergy gibts ein Abstract der Studie]

Die vollständige Studie ist erschienen in:

Political Psychology
Volume 26 Issue 6 Page 887 - December 2005

Zwei empfehlenswerte Linkverzeichnisse

Ein enormes Linkverzeichnis für Literaturwissenschaftler gibts bei der Uni Hamburg.

Hier entsteht gerade ein Linkverzeichnis zu historischen deutschsprachigen Zeitungen, die online verfügbar sind.

[Beide Links über das netbib Weblog]

Buchmarkt NEWS

Begleitendes Weblog zur Radiosendung auf Radio Rheinwelle

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

BuchmarktNEWS Teil 3
Zu guter Letzt gibts nun nach einiger Verzögerung...
FHerbel - 4. Mrz, 16:17
Sendestunde 1 - Themenschwerpunkt:...
Sendestunde 1 - Themenschwerpunkt: Herstellung und...
FHerbel - 4. Mrz, 15:57
Die Google-Galaxis
Der grandiose Flash Film Google Epic 2015 ist nun von...
FHerbel - 24. Feb, 16:03
Last but not least: Die...
Die Fotos der Radiosendung vom 17. Februar 2006 sind...
Grinny - 23. Feb, 14:46
Reclam in Offenbach
Seit gestern bis zum 2. April im Klingspor-Museum für...
FHerbel - 23. Feb, 09:37

Fotogalerie

www.flickr.com
This is a Flickr badge showing public photos from buchmarktnews. Make your own badge here.

Suche

 

Credits


Creative Commons License

xml version of this page
Subscribe to BuchmarktNEWS Podcast

Image Hosted by ImageShack.us

twoday.net AGB

Button counter counter

Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
20
27
 
 
 
 
 
 

About
Bibliothek
Blogs
Buch
Buch + Film
Buchhandel
BuchmarktNEWSPodcast
Enter Radio Rheinwelle
Hoerbuch
Literatur
Lustiges
MZ&WI
Podcast
Politik
Radio
Typographie
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren